Vergleichstabelle: myPOS vs SumUp

 In Unkategorisiert

Um Ihre Verkäufe zu erhöhen, oder um unbezahlte Rechnungen zu reduzieren, suchen die Händler andauernd Einzahlungslösungen. Die Zahlungsterminals gehören von nun an zum wesentlichen Arsenal, dass erlaubt, auf schnellere und einfachere Weise bezahlt zu werden.

Während manche Zahlungsterminals noch CHF. 2’000.- im Durchschnitt verkauft werden (jährliches Abonnement zusätzlich), haben viel zugänglichere Lösungen in den letzten Jahren den Tag gesehen. Zwei von Ihnen werden in diesem Artikel verglichen: myPOS & SumUp

 

SumUp

SumUp registriert sich in der Generation der « Hilfsgehäuse ». Eine Lösung die 100 prozentig von einem Handy oder einem Tablet abhängig ist, wo alle Beträge eingegeben werden müssen. SumUp ist ebenfalls an einer externen Bank verbunden, was Geldüberweisungsfristen erzeugt (5-9 Tage Wartezeit).

Die +
Kleine Grösse
Der Preis
Mobilität

Die –
Geld in 5-9 Tagen überwiesen
Keinen integrierten Papierschein
Funktionniert nicht alleine
Funktionniert nicht im Ausland

 

myPOS

myPOS schlägt eine komplette und professionelle Lösung vor. Auf technologischem Niveau handelt sich um einen Zahlungsterminal 100 prozentig selbstständig und gesichert. Kein Handy wird gebraucht, um den Zahlungsterminal myPOS zu benutzen. Ausserdem, wird jede Transaktion sofort gutgeschrieben, und eine MasterCard Business wird offeriert. Darüber hinaus, profitiert auch jeder Kunde von einer kompletten eCommerce Lösung, das ihn erlaubt, auf seiner Internet-Seite per SMS oder per E-Mail bezahlt zu werden.

myPOS schlägt zwei Typen von Zahlungsterminals vor (Verkaufspreis OS):

  • den myPOS Mini mit Schein par SMS/E-Mail Sfr. 129.-
  • den myPOS Mini Ice mit Schein par SMS/E-Mail Sfr. 199.-
  • den myPOS Combo, ein sehr geschätztes Modell, mit integriertem Drucker von Sfr. 299.-

Die +
Den Preis
100% selbstständig
das Geld wir sofort gutgeschrieben
gratis MasterCard
SIM-Karte unbegrenzt in der Schweiz und in Europa (gratis)
Kundendienstleistung in der Schweiz
Wird in 2 Tagen geliefert

 

Vergleichstabelle

**Benutzte Daten für die SumUp Vergleichstabelle: Bankkarte 70.-/Jahr (Business Card Basic UBS an den KMU’s vorgeschlagen. Kann mit einer Maestro Karte 40.-/Jahr eingesetzt werden). Monatliche und jährliche Kosten 260.- inklusiv: 80.- von jährlicher Buchhaltungsführung (laufendendes Konto Firma UBS) + 15.-/Jahr Data Daten auf den Telefonvertrag. Die Installation in 5 Minuten, die von SumUp angekündigt wird, schliesst die Eröffnung von Konten für neue Firmen, aus, die im Durchschnitt 7 Tage den Banken entsprechen. Quelle: www.ubs.com/ch/

Schlussfolgerung

Obwohl gleichaussend, sind myPOS und SumUp sehr verschieden, sowohl in der technischen Bezeichnung, als im Preis, wie es die Vergleichstabelle zeigt. Was sich dem Zahlungsterminal myPOS hinzufügt, ein gratis Bankkonto, gratis Bankkarten, eine SIM-Karte unbegrenzt in ganz Europa, und eine komplette Einzahlungslösung auf Internet, per E-Mail oder SMS, was den Händlern ermöglicht, sich per Distanz bezahlen zu lassen.

 

Design – Ergonomie

myPOS
myPOS schlägt ein selbstständiges und komplettes Produkt vor. Der myPOS Combo (mit integriertem Drucker) beruhigt die Kunden. Sobald es in die Hand genommen wird, merkt man, dass man es mit einem Zahlungsterminal zu tun hat.

SumUp
Die Grösse und die Form vom Hilfsgehäuse (Typ Rechner) schubsen die Gewohnheiten und geben viele Fragen von der Seite der Kunden an. Ausserdem ist es nötig, alle Beträge auf ein anderes Gerät Typ Telefon, einzugeben (siehe Photo)

SumUp (links) vs myPOS Mini (rechts)

SumUp (links) vs myPOS Combo (rechts – Modell mit integriertem Drucker)

SumUp muss zwingend mit einem anderen Apparat benutzt werden (Z.B. ein Smartphone)

Bildschirm

myPOS
Farbige Bildschirme, leuchtend und lesbar auf den zwei Modellen myPOS Mini und myPOS Combo.

SumUp
Kleiner Bildschirm schwarz und weiss von 3 Linien. Alle Operationen machen sich auf einem separierten Telefon (nicht im Verkaufspreis vom Hilfsgehäuse inklusiv)

photos écran couleurs vs SumUp

 

Papierschein

myPOS
Möglichkeit den Schein mit seinem eigenem Logo zu personalisieren. Kann auf Bedarf von der myPOS Plattform geändert werden.

SumUp
Kein

myPOS erlaubt das Logo und das Untere Teil vom Schein, dass vom Kunden verwendet wird, zu konfigurieren

 

Funktionnalitäten

myPOS
Verkauf, Zahlung per Distanz, Rückzahlung, Stornierung der letzten Zahlung, Kaution, TopUp, Drucken vom letzen Schein, Rücksendung vom Schein per E-Mail/SMS, Bestellung von gratis Bankkarten (bis 10), Banküberweisung, Zahlung ohne Kontakt (NFC), Einkassierung auf Internet…usw.

SumUp
Sich auf der Internet-Seite von SumUp beziehen für eine umfassende Liste

 

Tastatur

myPOS
Zwei Tastatur Typen: taktil mit 15 Tasten für den myPOS Mini und analog 18 Tasten für den myPOS Combo.

SumUp
Tastatur taktil 13 Tasten

 

Nachchargieren

myPOS
Mehrere Optionen zu Auswahl, wie die Ladestation, die Steckdose, das Autoladegerät, oder den USB Kabel.

SumUp
Nachchargieren mit Batterie (Pre-2017) oder Kabel (Post-2017).

 

eCommerce

myPOS
Gratis e-commerce Modul (WooCommerce, Prestashop, Magento…usw) oder Einkaufswagen, verfügbar, ohne fixe Kosten. Zahlungsantrag per E-Mail und SMS inklusiv.

SumUp
Kein

 

Für mehrere Details über die myPOS Lösung, ist es möglich an contact@be-cash.ch zu schreiben, oder an +4122 776 08 07 anzurufen, oder Whatsapp Nachricht +4179 950 80 02.

Die Gebäude von Be-Cash befinden sich an 9 Place de la Gare, 1296 Coppet (VD), 1min zu Fuss vom Bahnhof von Coppet. Be-Cash nimmt auch an mehreren Veranstaltungen teil, wie derart : Aligro, Messe eCommerce, Carrefour des créateurs, MedNat, Street Food Festival und noch viele andere (Liste der Veranstaltungen auf www.be-cash.ch)

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Contactez-nous

Nous sommes actuellement occupés, toutefois, laissez-nous un message et nous prendrons contact avec vous très rapidement.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen